Eifeler Karnevalisten feiern„Karneval digital“

v.l.n.r.: Tanja Leclaire-Dederichs, Udo Nöllen und Thomas Stolz

Der 11.11. und damit der Beginn der Karnevalszeit stehen unmittelbar bevor. Auch in der aktuell besonderen Zeiten lieben wir, die Eifeler Jecken den Karneval und wollen den Frohsinn weiterleben und weitertragen.

„Aus diesem Wunsch heraus haben sich 17 Karnevalsvereine aus dem Landkreis Vulkaneifel zusammengeschlossen und werden in den nächsten Wochen das Karnevalsgeschehen feiern“, so Pressesprecher Fabian Mohr. Dieses Jahr wird dies jedoch auf eine bis dato ungewöhnliche Art und Weise der Fall sein. Wo sonst der Karneval überwiegend in kleineren und größeren Menschenmengen gefeiert wurde, verlagert sich für die Session 2020/2021 ein Großteil der geplanten Aktivitäten ins Internet.

Unter dem Motto „Die Eifel feiert Karneval digital, denn zusammen sind wir eins“, bahnt sich ein ganz neues Format an. Ob Zwiegespräche, Sketche oder Tänze. Bestückt mit den letztjährigen „Best-Of“-Beiträgen von den Kappensitzungen der jeweils teilnehmenden Karnevalsvereine, wird eine neue, originelle Karnevalssendung in der Vulkaneifel aufgelegt. Mit Tanja Leclaire-Dederichs (Dreis-Bück), Thomas Stolz (Strohn) und Udo Nöllen (Oberstadtfeld) wird ein bunt gemischtes, dreiköpfiges Moderatoren-Team die Zuschauer bei den einzelnen Sendungen begleiten. Als „Aufnahmestudio“ fungiert während dieser Zeit eine altehrwürdige und mit dem Karneval verbundene Kneipe. Moderator Thomas Stolz zur Aktion: „Mit Karneval verbindet man Frohsinn und Heiterkeit, lachen und vor allen Dingen Spaß. Gerade in der jetzigen angespannten und ernsten Lage, in der vieles zum Erliegen kommt, war und ist es uns umso wichtiger, diesen Spaß und Frohsinn, wenn auch diesmal digital, allen Karnevalisten entgegenzubringen.“ Auch für Tanja Leclaire-Dederichs war direkt klar, die Aktion zu unterstützen: „Karneval ist in meiner DNA, diese Zeit ist einfach wunderbar, daher unterstütze ich gerne diese Online-Narrenscharr.“

Ab dem 11.11. können die Videobeiträge unter www.eifel-karneval-digital.de abgerufen werden. Dort kann sich ebenfalls für einen Newsletter angemeldet werden, über diesen eine Info versendet wird, wenn neue Beiträge veröffentlicht werden. Als Zielgruppe des neuen Formates sieht Udo Nöllen in erster Linie die heimischen Karnevalisten in der Eifel, „denn das Bestreben der ortsansässigen Karnevalsvereine war immer der Karneval für die Mitmenschen im engeren Umfeld“, so Nöllen.

Werde Fan von Eifel Karneval digital auf Facebook: https://www.facebook.com/eifelkarnevaldigital

Absage JHV 03.04.2020

Liebe Närrinnen und Narren,

unsere diesjährige Jahreshauptversammlung, die ursprünglich am Freitag, den 03.04.2020, um 19:00 Uhr im „Wirtshaus Zu den Maaren“ stattfinden sollte, fällt aufgrund der derzeitigen Lage aus.
Ein neuer Termin wird frühzeitig bekannt gegeben.

Bleibt gesund!🤗